CDU Generalsekretär Thiele besucht Klinikumneubau in Vehlen

Donnerstag, 30 Juni, 2016

Im Rahmen seiner Sommertour 2016 besuchte der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Ulf Thiele MdL, den Neubau des AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG in Vehlen. Zusammen mit Vertretern des Kreisvorstandes der CDU Schaumburg ging es unter Leitung von Frau Bettina Geißler-Nielsen und Frau Diana Fortmann, Geschäftsführerinnen der Krankenhausprojektgesellschaft Schaumburg mbH durch den Riesenkomplex. Die Gäste konnten den fachkundigen Informationen viele Details des zukünftigen Krankenhausbetriebes entnehmen. Es werden in den drei Kuben des Hauses u. a. im Erdgeschoss die Notaufnahme, die Radiologie und das Ambulante Zentrum mit den verschiedenen Facharztbereichen eingerichtet. In den darüber liegenden Stockwerken befinden sich das Diagnostikzentrum, die Operationssäle und die Intensivebene. Im 2. und 3. Obergeschoss jeweils die Patientenzimmer. Frau Fortmann ging auch auf verschiedene betriebswirtschaftliche Fragen der Krankenhausfinanzierung und -steuerung ein. Unter anderem wurden auch auf Initiative des heimischen Europaabgeordneten, Burkhard Balz, für den Neubau 95 Millionen Euro an Landesmitteln, seinerzeit noch unter der CDU-Sozialministerin Aygül Özkan, bewilligt. Das, so erklärte Ulf Thiele, sei eine Größenordnung, die in Niedersachsen einmalig ist.
Nach einem eineinhalbstündigen Rundgang war der Besuch des Generalsekretärs beendet und er konnte seine Sommertour mit eindrucksvollen Bildern aus Schaumburg fortsetzen.