Parteinews

In die Zukunft investieren, Steuern und Sozialabgaben senken

koalitionsvertrag_altmaier_zu_steuern_und_finanzen

Solide Finanzen sind Grundlage für steigenden Wohlstand, eine stabile Wirtschaft und Sicherheit in allen Lebenslagen. Auch in den kommenden Jahren wollen wir keine neuen Schulden machen. Wir wollen Steuern und Sozialabgaben senken. Und wir wollen noch mehr Geld in die Zukunft Deutschlands investieren.

 

 

Solide Finanzen sind Grundlage für steigenden Wohlstand, eine stabile Wirtschaft und Sicherheit in allen Lebenslagen. Auch in den kommenden Jahren wollen wir keine neuen Schulden machen. Wir wollen Steuern und Sozialabgaben senken. Und wir wollen noch mehr Geld in die Zukunft Deutschlands investieren.

Für Innere Sicherheit und Ordnung

Für Innere Sicherheit und Ordnung

Nur wer sicher ist, kann auch frei und mit anderen friedlich zusammenleben. Deshalb setzen wir auf einen starken Staat, der verlässlich für den Schutz seiner Bürger sorgt und handlungsfähig bleibt.

Nur wer sicher ist, kann auch frei und mit anderen friedlich zusammenleben. Deshalb setzen wir auf einen starken Staat, der verlässlich für den Schutz seiner Bürger sorgt und handlungsfähig bleibt.

Zuwanderung ordnen, Integration fördern und fordern

Zuwanderung ordnen, Integration fördern und fordern

Zuwanderung braucht Ordnung und Steuerung. Integration braucht klare Regeln. Damit die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft nicht überfordert wird, steuern und reduzieren wir die Zuwanderung nach Deutschland. Integrationsmaßnahmen bündeln wir. Den Zuzug von Fachkräften wollen wir klar regeln.

Zuwanderung braucht Ordnung und Steuerung. Integration braucht klare Regeln. Damit die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft nicht überfordert wird, steuern und reduzieren wir die Zuwanderung nach Deutschland. Integrationsmaßnahmen bündeln wir. Den Zuzug von Fachkräften wollen wir klar regeln.

Soziale Sicherheit verlässlich gestalten

koalitionvertrag_groehe_zu_gesundheit_und_pflege

Wir wollen den sozialen Zusammenhalt in unserem Land stärken. Ein Grundpfeiler dafür sind die sozialen Sicherungssysteme. Wir wollen, dass alle Menschen gut versorgt sind, ob bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit. Wir wollen, dass die Lebensleistung im Alter anerkannt wird. 

Wir wollen den sozialen Zusammenhalt in unserem Land stärken. Ein Grundpfeiler dafür sind die sozialen Sicherungssysteme. Wir wollen, dass alle Menschen gut versorgt sind, ob bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit. Wir wollen, dass die Lebensleistung im Alter anerkannt wird.

Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit verbinden

Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit verbinden

Um unsere Lebensgrundlagen dauerhaft zu sichern, setzen wir auf eine nachhaltige, technologieoffene und innovationsfördernde Umwelt- und Energiepolitik.

Um unsere Lebensgrundlagen dauerhaft zu sichern, setzen wir auf eine nachhaltige, technologieoffene und innovationsfördernde Umwelt- und Energiepolitik.

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land ermöglichen

koalitionsvertrag_haseloff_zu_kommunen_und_laendlichem_raum

Unser Ziel sind lebenswerte Städte und attraktive ländliche Regionen. Dafür wollen wir bezahlbares Wohnen auch in Ballungsgebieten ermöglichen und in die Infrastruktur auf dem Land investieren.

Unser Ziel sind lebenswerte Städte und attraktive ländliche Regionen. Dafür wollen wir bezahlbares Wohnen auch in Ballungsgebieten ermöglichen und in die Infrastruktur auf dem Land investieren.

Kulturvielfalt erhalten, freie Medien stärken

koalitionsvertrag_gruetters_zu_kultur_und_medien

Kultur und Medien prägen unsere Identität und unsere Heimat. Sie sind ein wichtiger Baustein unserer offenen, freien und demokratischen Gesellschaft und unverzichtbar für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. 

Kultur und Medien prägen unsere Identität und unsere Heimat. Sie sind ein wichtiger Baustein unserer offenen, freien und demokratischen Gesellschaft und unverzichtbar für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Deshalb wollen wir Kultur und Medien stärken.

Ressortverteilung

Die Ressortverteilung der Bundesregierung aus CDU, CSU und SPD wird wie folgt festgelegt:

Die Ressortverteilung der Bundesregierung aus CDU, CSU und SPD wird wie folgt festgelegt:

Die CDU, CSU stellt die Bundeskanzlerin.

Die SPD stellt den Stellvertreter der Bundeskanzlerin.

Die CDU, CSU stellt die Leitung folgender Ministerien:

Angela Merkel: Mit gutem Willen in die entscheidenden Verhandlungen

mit_gutem_willen_in_die_entscheidenden_verhandlungen

Die CDU-Vorsitzende geht „mit gutem Willen, aber natürlich auch mit einer gewissen Erwartung, dass noch schwere Verhandlungsstunden auf uns zukommen, in die heutige Sitzung. Wir kennen unsere Aufgabe und versuchen, ihr gerecht zu werden“, sagte Angela Merkel am Sonntag zum Start der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD im Willy-Brandt-Haus. „Wie lang es dauert, kann man jetzt noch nicht sagen“, erklärte Angela Merkel. Die jeweiligen Arbeitsgruppen haben zwar gut vorgearbeitet, es seien aber noch einige wichtige Punkte zu klären.

Die CDU-Vorsitzende geht „mit gutem Willen, aber natürlich auch mit einer gewissen Erwartung, dass noch schwere Verhandlungsstunden auf uns zukommen, in die heutige Sitzung. Wir kennen unsere Aufgabe und versuchen, ihr gerecht zu werden“, sagte Angela Merkel am Sonntag zum Start der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD im Willy-Brandt-Haus. „Wie lang es dauert, kann man jetzt noch nicht sagen“, erklärte Angela Merkel. Die jeweiligen Arbeitsgruppen haben zwar gut vorgearbeitet, es seien aber noch einige wichtige Punkte zu klären.

Angela Merkel: Wir beginnen heute die entscheidende Phase

angela_merkel_wir_beginnen_heute_die_entscheidende_phase

„Wir beginnen heute die entscheidende Phase der Koalitionsverhandlungen“, sagte Angela Merkel am Freitagmittag zu Beginn der Klausurtagung von Union und SPD. Die CDU-Vorsitzende betonte, dass bis zu einer Einigung mit der SPD noch hohe Hürden zu beseitigen sind. 

„Wir beginnen heute die entscheidende Phase der Koalitionsverhandlungen“, sagte Angela Merkel am Freitagmittag zu Beginn der Klausurtagung von Union und SPD. Die CDU-Vorsitzende betonte, dass bis zu einer Einigung mit der SPD noch hohe Hürden zu beseitigen sind. Zwar sind die Sitzungen der Arbeitsgruppen beendet, es gäbe jedoch „eine ganze Reihe sehr ernster Dissenspunkte“, sagte Merkel bei ihrem Eintreffen. „Wir sind guten Willens, sie zu überwinden. Aber da liegt noch ein Riesenstück Arbeit vor uns“, erklärte Angela Merkel vor dem Willy-Brandt-Haus. 

Seiten