Parteinews

Interview von CDU-Generalsekretär Peter Tauber mit der "Saarbrücker Zeitung"

Peter Tauber

„Wir werden zunächst darüber sprechen, wie wir Wohlstand und Arbeit in Zeiten der Digitalisierung sichern können,“ erklärt Generalsekretär Peter Tauber mit Blick auf die CDU-Bundesvorstandsklausur im Saarland. Mehr dazu im Interview mit der Saarbrücker Zeitung! 

CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber gab der „Saarbrücker Zeitung“ (heutige Ausgabe) das folgende Interview. Die Fragen stellte Hagen Strauß.
 
Frage: Herr Tauber, wie fühlt man sich als „Taubernuss“?
 
Tauber: Als Generalsekretär muss man auch einstecken können.
 
Frage: Wolfgang Kubicki hat Sie so genannt, nachdem Sie FDP-Chef Lindner mit AfD-Vize Gauland in Verbindung gebracht haben. Sind Sie da über das Ziel hinausgeschossen?
 

Wachstum plus 1,9 Prozent: Deutsche Wirtschaft brummt

Deutsche Wirtschaft brummt

Vor allem die Konsumfreude der Verbraucher hierzulande sorgt im zurückliegenden Jahr für das stärkste Wirtschaftswachstum seit fünf Jahren. Plus 1,9 Prozent in 2016 – das Ergebnis übertraf die Erwartungen der Analysten. 

Deutschland steht gut da. Nie hatten so viele Menschen Arbeit wie heute. Die Exportwirtschaft zeigt sich stabil. Das Gehaltsplus kommt dank niedriger Inflationsrate direkt bei den Menschen an. Und auch das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2016 legt im Vergleich zum Vorjahr zu.  Dass es gleich 1,9 Prozent mehr waren, wie der Präsident des Statistischen Bundesamts, Dieter Sarreither, mitteilte, überraschte die Experten. Denn im Jahr 2015 hatte das BIP noch um 1,7 Prozent zugenommen.

Sicherheit in Freiheit: Innenminister stellt neue Maßnahmen gegen Terrorismus vor

Bundesinnenminister Thomas de Maizière im Bundestag

Innenminister Thomas de Maizière und Justizminister Maas haben sich auf schärfere Gesetze gegen sogenannte Gefährder verständigt. 

Innenminister Thomas de Maizière und Justizminister Maas haben sich auf schärfere Gesetze gegen sogenannte Gefährder verständigt. Sie sollen künftig leichter in Abschiebehaft genommen werden können, auch wenn die Abschiebung nicht unmittelbar bevorsteht. Zudem sollen sie auch ohne eine Verurteilung mit einer elektronischen Fußfessel ausgestattet werden können. Dies sind gesetzgeberische Änderungen und Konsequenzen nach dem Anschlag in Berlin, die jetzt rasch umgesetzt werden sollen.

Die Punkte im Einzelnen:

Bundesvorstandsklausur im Saarland 2017

Die CDU-Spitze hat im saarländischen Perl getagt, um die Weichen für das Bundestagswahljahr zu stellen. Im Mittelpunkt standen unter anderem die Themen innere Sicherheit, Soziale Marktwirtschaft und Wirtschaftsstandort Deutschland. Zu Gast waren der Präsident des BDI, Dieter Kempf, und der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Der CDU-Bundesvorstand hat zum Abschluss seiner Klausurtagung zwei Beschlüsse gefasst. 

Die CDU-Spitze hat im saarländischen Perl getagt, um die Weichen für das Bundestagswahljahr zu stellen. Im Mittelpunkt standen unter anderem die Themen innere Sicherheit, Soziale Marktwirtschaft und Wirtschaftsstandort Deutschland. Zu Gast waren der Präsident des BDI, Dieter Kempf, und der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Der CDU-Bundesvorstand hat zum Abschluss seiner Klausurtagung zwei Beschlüsse gefasst:

CDU Deutschlands trauert um Roman Herzog

CDU Deutschlands trauert um Roman Herzog

Die CDU Deutschlands trauert um Altbundespräsident Prof. Dr. Roman Herzog. Wir sprechen seinen Angehörigen unser tiefstes Mitgefühl aus. Sein Tod ist ein großer Verlust für Deutschland und die CDU.

Zum Tod von Altbundespräsident Prof. Dr. Roman Herzog, erklärt der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Dr. Peter Tauber:
 
Die CDU Deutschlands trauert um Altbundespräsident Prof. Dr. Roman Herzog. Wir sprechen seinen Angehörigen unser tiefstes Mitgefühl aus. Sein Tod ist ein großer Verlust für Deutschland und die CDU.
 

Interview von CDU-Generalsekretär Peter Tauber mit der "Bild am Sonntag"

CDU-Generalsekretär Peter Tauber

Im Interview mit der "Bild am Sonntag" spricht Peter Tauber über seine Heimat Gelnhausen, über das politische Berlin, Flüchtlingspolitik, innere Sicherheit, verschiedene Tanzpartner am Wahlabend im September 2017 und seinen nächsten Marathon. 

CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber gab der "Bild am Sonntag" (heutige Ausgabe) das folgende Interview. Die Fragen stellte Miriam Hollstein.

BamS: Bekommt man als Spitzenpolitiker überhaupt noch etwas vom normalen Leben mit, Herr Tauber?

Reul: Europa ist eine riesige Chance, um Probleme zu lösen

Herbert Reul bei der Videokonferenz CDU Live mit Moderator Frank Bergmann

Erste Videokonferenz CDU Live im neuen Jahr: In Berlin hat der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, Herbert Reul mit CDU-Mitgliedern über die Zukunft der Europäischen Union, die Flüchligskrise und und den Brexit diskutiert.

Erste Videokonferenz CDU Live im neuen Jahr: In Berlin hat der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, Herbert Reul mit CDU-Mitgliedern über die Zukunft der Europäischen Union, die Flüchligskrise und und den Brexit diskutiert.

Rosinenpickerei wird es für die Briten nicht geben

Johanna Wanka: „Die digitale Welt insgesamt besser verstehen“

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka

Im Interview mit der Wirtschaftswoche hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka gefordert, Schülerinnen und Schüler besser auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorzubereiten. 

Im Interview mit der Wirtschaftswoche hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka gefordert, Schülerinnen und Schüler besser auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorzubereiten. Dazu gehöre vor allem, digitale Medien besser in den Lernalltag einzubinden.

Altmaier würdigt Adenauer als großen Europäer

Kanzleramtsminister Peter Altmaier

Vor der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung erinnerte in einer Gedenkstunde Bundesminister Peter Altmaier an den Geburtstag des ersten Bundeskanzlers und CDU-Vorsitzenden, Konrad Adenauer. 

Vor der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung erinnerte in einer Gedenkstunde Bundesminister Peter Altmaier an den Geburtstag des ersten Bundeskanzlers und CDU-Vorsitzenden, Konrad Adenauer. Adenauer wurde am 5. Januar 1876 in Köln geboren.

Seiten