Parteinews

Eine starke Wirtschaft sorgt für gute Arbeit.

Eine starke Wirtschaft sorgt für gute Arbeit

Deutschlands Wirtschaft wächst. Noch nie hatten so viele Menschen Arbeit – in diesem Sommer sind es erstmals über 44 Millionen. Die Arbeitslosenquote ist auf dem niedrigsten Stand seit der Deutschen Einheit. Zudem steigen die Löhne und mit ihnen die Renten, so dass sich die Menschen mehr leisten können. Diese Erfolge müssen täglich aufs Neue erarbeitet werden.

Deutschlands Wirtschaft wächst. Noch nie hatten so viele Menschen Arbeit – in diesem Sommer sind es erstmals über 44 Millionen.

Europa stärken heißt Deutschland stärken!

Europa stärken heißt Deutschland stärken!

Die CDU will ein starkes Europa, das seine Interessen wahrt und seine internationale Verantwortung wahrnimmt. Wir wollen ein Europa, in dem wir gut, frei und sicher leben können und das sich gemeinsam gegen Angriffe von außen verteidigen kann. Dafür werden wir mit unseren europäischen Partnern weiter arbeiten. Denn: Europa stärken, heißt Deutschland stärken. 

Die CDU will ein starkes Europa, das seine Interessen wahrt und seine internationale Verantwortung wahrnimmt.

Familien und Kinder im Mittelpunkt.

Familien und Kinder im Mittelpunkt

Familien und Kinder stehen im Mittelpunkt unserer Politik. Mit der flexiblen Elternzeit und dem Elterngeld Plus, einem höheren Kindergeld und höheren Kinderfreibeträgen sowie dem Ausbau der Kinderbetreuung haben wir schon viel erreicht. In den kommenden Jahren wollen wir diejenigen, die sich für Familie und Kinder entscheiden, noch mehr unterstützen und fördern.

Familien und Kinder stehen im Mittelpunkt unserer Politik.

Digitales Wissen stärken

5 Milliarden für den Ausbau digitaler Bildung

Unsere Kinder sollen in den Schulen besser auf den Umgang mit digitalen Medien vorbereitet werden - das ist Ergebnis einer aktuelle Bertelsmann-Studie. Die CDU will genau das erreichen. Wir wollen, dass unseren Kindern digitales Wissen vermittelt wird und auf diesem Wege sie und unser Land für die Zukunft fit machen. Deutschland kann wirtschaftlich nur stark bleiben, wenn wir von der Ausbildung unserer Kinder bis zur Herstellung moderner Produkte weltweit Spitze sind – auch digital.

Unsere Kinder sollen in den Schulen besser auf den Umgang mit digitalen Medien vorbereitet werden - das ist Ergebnis einer aktuelle Bertelsmann-Studie. Die CDU will genau das erreichen. Wir wollen, dass unseren Kindern digitales Wissen vermittelt wird und auf diesem Wege sie und unser Land für die Zukunft fit machen. Deutschland kann wirtschaftlich nur stark bleiben, wenn wir von der Ausbildung unserer Kinder bis zur Herstellung moderner Produkte weltweit Spitze sind – auch digital.

CDU trauert um Heiner Geißler

Dr. Heiner GeißlerZum Tod des ehemaligen Generalsekretärs Dr. Heiner Geißler erklären die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, und CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber: Die CDU Deutschlands trauert um ihren langjährigen Generalsekretär Heiner Geißler. Wir sind in Gedanken und Gebeten bei seinen Angehörigen und sprechen ihnen unser zutiefst empfundenes Mitgefühl aus.

Zum Tod des ehemaligen Generalsekretärs Dr. Heiner Geißler erklären die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, und CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber:

Die CDU Deutschlands trauert um ihren langjährigen Generalsekretär Heiner Geißler. Wir sind in Gedanken und Gebeten bei seinen Angehörigen und sprechen ihnen unser zutiefst empfundenes Mitgefühl aus.

Tauber: Möglichst viele Menschen mit unseren Ideen erreichen

Interview Peter Taube Neue Osnabrücker Zeitung

Interview von CDU-Generalsekretär Peter Tauber mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. 

CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber gab der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (heutige Ausgabe) das folgende Interview. Die Fragen stellte Beate Tenfelde.
 
Frage: Herr Tauber, wir treffen uns am Prenzlauer Berg im begehbaren Wahlprogramm der CDU: Ist das ein Gag oder lockt das wirklich Leute?
 

Mehr Personal, mehr Geld und zusätzliche Leistungen

Mehr Personal, mehr Geld und zusätzliche Leistungen.

2,7 Millionen Menschen in Deutschland sind auf Pflege angewiesen. Viele Ältere, Kranke oder Behinderte brauchen dabei dauerhaft Hilfe – im Haushalt, für den Tagesablauf oder für ein erfülltes Leben. Pflegebedürftigkeit in einer Familie bedeutet immer eine große Herausforderung – emotional, zeitlich und finanziell. Für die CDU ist klar, dass der Staat in dieser Situation so viel Hilfe und Unterstützung leisten muss wie möglich.

So helfen wir den Menschen in der Pflege.

2,7 Millionen Menschen in Deutschland sind auf Pflege angewiesen. Viele Ältere, Kranke oder Behinderte brauchen dabei dauerhaft Hilfe – im Haushalt, für den Tagesablauf oder für ein erfülltes Leben. Pflegebedürftigkeit in einer Familie bedeutet immer eine große Herausforderung – emotional, zeitlich und finanziell. Für die CDU ist klar, dass der Staat in dieser Situation so viel Hilfe und Unterstützung leisten muss wie möglich.

Merkel: Wir wollen nicht im Technikmuseum enden

Bundeskanzlerin Angela Merkel

„Wir dürfen uns auf den Erfolgen keinesfalls ausruhen“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag in der letzten Sitzung des Bundestags vor der Wahl. Trotz der guten wirtschaftlichen Lage sieht Merkel große Herausforderungen für die Zukunft der Industrienation Deutschland. 

„Wir dürfen uns auf den Erfolgen keinesfalls ausruhen“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag in der letzten Sitzung des Bundestags vor der Wahl. Trotz der guten wirtschaftlichen Lage sieht Merkel große Herausforderungen für die Zukunft der Industrienation Deutschland. Sie beschrieb in der Debatte ein starkes Deutschland, das jedoch noch viele Aufgaben zu erledigen habe. Am besten mit der CDU an der Spitze! Die CDU arbeitet für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.

Debatte zur Situation in Deutschland

Wohlstand und Sicherheit für alle

 Wohlstand und Sicherheit für alle

Klug, besonnen und entschieden: Mit einem souveränen Auftritt hat Bundeskanzlerin Angela Merkel im TV-Duell klar gezeigt, dass das Land und seine Zukunft bei ihr in guten Händen sind und sie mit aller Kraft für ein Deutschland arbeitet, in dem wir auch morgen gut und gerne leben können.     

Klug, besonnen und entschieden: Mit einem souveränen Auftritt hat Bundeskanzlerin Angela Merkel im TV-Duell klar gezeigt, dass das Land und seine Zukunft bei ihr in guten Händen sind und sie mit aller Kraft für ein Deutschland arbeitet, in dem wir auch morgen gut und gerne leben können.    

#fedidwgugl Haus

das_begehbare_programm_der_cdu.

Wie können wir unser Wahlprogramm begreifbar machen? Mit dieser Frage entstand die Idee zum #fedidwgugl Haus. Damit wollen wir erlebbar machen, wie Deutschland auch in Zukunft ein Land bleiben kann, in dem wir gut und gerne leben. „Das begehbare Programm der CDU“ ist bis zum Wahltag am 24. September täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Mehr dazu unter www.cdu.de/haus 

Plus 5,5 Millionen gute Jobs!

Plus 5,5 Millionen gute Jobs!

Zum Ende von Rot-Grün gab es in der Bundesrepublik 2005 so viele Arbeitslose wie nie zuvor. In zwölf Jahren entstanden unter den CDU-geführten Bundesregierungen rund 5,5 Millionen neue gute Arbeitsplätze in Deutschland. Die Zahl der Arbeitslosen wurde halbiert. Die Politik der unionsgeführten Bundesregierung zahlt sich für die Menschen aus.

Zum Ende von Rot-Grün gab es in der Bundesrepublik 2005 so viele Arbeitslose wie nie zuvor. In zwölf Jahren entstanden unter den CDU-geführten Bundesregierungen rund 5,5 Millionen neue gute Arbeitsplätze in Deutschland. Die Zahl der Arbeitslosen wurde halbiert. Die Politik der unionsgeführten Bundesregierung zahlt sich für die Menschen aus.

Spot zur Bundestagswahl

spot_zur_bundestagswahl_deutschland_von_morgen

Wir arbeiten für ein Land mit starken Familien, guten Jobs und mit einer starken Inneren Sicherheit. Die Bürger haben es am 24. September selbst in der Hand, sich dafür zu entscheiden.

Noch 31 Tage bis zur Wahl. CDU-Generalsekretär Peter Tauber ist zuversichtlich und motiviert: „Unsere Ausgangslage ist gut. Wir liegen in den Umfragen weiter deutlich vorne“, sagt er bei der Vorstellung des Spots zur Bundestagswahl. Der Generalsekretär betonte aber auch: „Die Wahl ist noch nicht gelaufen.“

Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.

Das begehbare Programm der CDU. #fedidwgugl Haus

das_begehbare_programm_der_cdu._fedidwgugl_haus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das was Sie in diesem Haus sehen und erleben werden, ist ein Teil der Angebote, die wir in der CDU für die Zukunft unseres Landes entwickeln. Ein Regierungsprogramm ist recht abstrakt. Wie können wir das begreifbar machen, erlebbar machen? So ist die Idee zum #fedidwgugl Haus entstanden.

Mit dem Haus wollen wir erfahrbar machen, wie Deutschland auch in Zukunft ein Land bleiben kann, in dem wir gut und gerne leben. Dazu gehören eine starke Wirtschaft und gute Arbeitsplätze, ein Leben in Sicherheit, Respekt vor Familien und ein starkes Europa. Es gibt viel zu entdecken und vieles, bei dem Sie mitmachen können. 

Angela Merkel bei der RTL Townhall und im Bild.de-Interview

Rentnerin Lioba Bichl und Bundeskanzlerin Angela Merkel

Sicherheit, Familien und vieles mehr – am Sonntagabend stellte sich die CDU-Vorsitzende Angela Merkel den Fragen der Bürger bei „An einem Tisch mit Angela Merkel“ von RTL, gefolgt vom Bild.de Interview „Die richtigen Fragen“ am Montagmorgen.

Sicherheit, Familien und vieles mehr – am Sonntagabend stellte sich die CDU-Vorsitzende Angela Merkel den Fragen der Bürger bei „An einem Tisch mit Angela Merkel“ von RTL, gefolgt vom Bild.de Interview „Die richtigen Fragen“ am Montagmorgen.

CDU eröffnet begehbares Programm

CDU eröffnet begehbares Programm

Knapp fünf Wochen vor der Bundestagswahl hat die CDU Deutschlands in Berlin „Das begehbare Programm der CDU. #fedidwgugl Haus“ eröffnet. „Wir wollen mit diesem Haus auf neue und spannende Weise erfahrbar machen, wie Deutschland auch in Zukunft ein Land bleiben kann, in dem wir gut und gerne leben“, betonte die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Dazu gehören für die CDU eine starke, pulsierende Wirtschaft und gute Arbeitsplätze, ein Leben in Sicherheit, mehr Freiräume für Familien und ein starkes Europa. Diese vier thematischen Schwerpunkte sind in vier Räumen erlebbar und mit allen Sinnen erfahrbar. „Wir als CDU sagen ´Ja´ zur Zukunft. Wir wollen heute die Weichen für die Erfolge von morgen stellen und für unser Land das Beste schaffen“, erklärte Angela Merkel bei der Eröffnung.

Die Pressestelle der CDU Deutschlands teilt mit:

CDU.TV-Interview mit Angela Merkel

cdu.tv-interview_mit_angela_merkel

Familien stärker fördern, für sichere Arbeitsplätze auch in der Zukunft sorgen, kleinere und mittlere Einkommen entlasten, ohne andere durch höhere Steuern zu belasten. Diese und weitere Ziele der CDU-Politik erläutert Angela Merkel im CDU.TV-Interview.

Im Mittelpunkt des CDU.TV-Sommerinterviews mit der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel stand der Bundestagswahlkampf. Merkel erläuterte die zentralen Themen des Regierungsprogramms „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.“, mit denen die CDU um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler wirbt.

Weiter auf Wachstumskurs

Weiter auf Wachstumskurs

Deutschlands Wirtschaft wächst weiter, deutsche Unternehmen investieren in die Zukunft. Die Stimmung in den Unternehmen war im Juli besser als je zuvor, die Zahl der Erwerbstätigen ist auf ein neues Allzeit-Hoch gestiegen. Aber diese Erfolge sind nicht selbstverständlich. Sie müssen Tag für Tag aufs Neue erarbeitet werden.

Deutschlands Wirtschaft wächst weiter, deutsche Unternehmen investieren in die Zukunft. Die Stimmung in den Unternehmen war im Juli besser als je zuvor, die Zahl der Erwerbstätigen ist auf ein neues Allzeit-Hoch gestiegen. Aber diese Erfolge sind nicht selbstverständlich. Sie müssen Tag für Tag aufs Neue erarbeitet werden.

Jetzt gilt es: Mitmachen!

Henning Otte, Mitgliederbeauftragter der CDU Deutschlands

Henning Otte ist erster Mitgliederbeauftragter der CDU Deutschlands. Im Interview verrät er, warum Wahlkampf auch immer eine gute Zeit ist, um Mitglieder zu werben.

cdu.de: Herr Otte, es heißt immer: „Wahljahre sind gute Jahre, um Mitglieder zu gewinnen.“ Stimmt das?

Henning Otte: Ja, eindeutig. Denn in Wahljahren ist das politische Interesse der Menschen höher ist als in wahlkampffreien Jahren. So ergeben sich auch für die Mitgliederwerbung viele Möglichkeiten. Denn wir kommen in Wahljahren noch häufiger als sonst mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch. Was liegt also näher, diese nicht nur davon zu überzeugen, uns zu wählen, sondern auch Teil der CDU-Familie zu werden?

Jede Spende für die CDU ist eine Unterstützung für unsere Demokratie

Philipp Murmann, Schatzmeister der CDU

Seit 2014 ist der Bundestagsabgeordnete Philipp Murmann ehrenamtlicher Schatzmeister der CDU Deutschlands. Der Unternehmer aus Kiel setzt sich aus Überzeugung dafür ein, dass sich viele Bürger und Unternehmen auch finanziell für die Demokratie und die Parteien engagieren.

Im Gespräch mit dem Mitgliedermagazin UNION der CDU Deutschlands erläutert der CDU-Schatzmeister und Bundestagsabgeordnete Philipp Murmann, warum er um die finanzielle Unterstützung unserer Mitglieder und Freunde wirbt. Der Unternehmer aus Kiel setzt sich aus Überzeugung dafür ein, dass sich viele Bürger und Unternehmen auch finanziell für die Demokratie und die Parteien engagieren.

Seiten